MENÜ

Beliebte Pakete

LTE Tarife
Preise anzeigen
ab 3GB Daten
Preise anzeigen
Daten + Telefonie
Preise anzeigen
ab 30 Tage Laufzeit
Preise anzeigen
ab 1GB Daten
Preise anzeigen
Daten + Telefon + SMS
Preise anzeigen

USA Prepaid SIM-Karten

Das Internet ist allgegenwärtig und soll auch im Urlaub immer und überall auf dem Smartphone verfügbar sein. Möchte man im USA Urlaub ebenfalls den mobilen Datenempfang nutzen oder kostengünstig telefonieren, so empfiehlt sich der Kauf von speziellen Prepaid SIM-Karten, da die angebotenen Tarife des eigenen Mobilfunkanbieters für Auslandsaufenthalte in der Regel leider absolut überteuert sind. In den USA gibt es verschiedene Netze und Anbieter, die spezielle SIM-Karten auch an Touristen verkaufen. Hier zahlt man einmalig eine Pauschale und erhält dafür ein Paket in der gewünschten Größe, also mit einem gewissen Datenvolumen oder Inklusivminuten zum Telefonieren innerhalb der USA oder sogar nach Deutschland. Diese SIM-Karten erhält man zum Beispiel im USA Urlaub vor Ort in Supermärkten wie Walmart. Nach dem Kauf muss man diese Karten aber zunächst selbst aktivieren. Eine gute Alternative sind Händler, die den Kauf dieser Prepaid Karten bereits von Deutschland aus ermöglichen. Man bestellt die SIM-Karte einfach per Internet und gibt dabei auch noch direkt den Wunschtermin der Aktivierung - also den Anreisetermin - an, so dass alles automatisch eingerichtet wird. Man kann das Smartphone dann direkt nach Ankunft vom ersten Tag an nutzen.

Wie findet man den günstigsten USA SIM-Karten Tarif?

Mit unserem USA SIM-Karten Preisvergleich kannst Du die Eigenschaften Deines gewünschten Tarifs auswählen und erhältst anschließend eine direkte Übersicht der Anbieter und Preise der verschiedenen Tarife. Alle gelisteten Anbieter liefern die Prepaid Karten direkt an Deine Anschrift in Deutschland.

Muss mein Smartphone bestimmte Voraussetzungen erfüllen?

Alle neueren Smartphone Modelle werden in der Regel kein Problem mit den SIM-Karten haben. Euer Endgerät darf dabei aber nicht durch einen SIM-Lock eingeschränkt sein. Ob dies der Fall ist, findest Du ganz einfach heraus, indem du testweise die SIM-Karte eines Bekannten in Dein Smartphone einlegst, der einen Vertrag bei einem anderen Netzbetreiber als Du selbst hat. Erkennt das Gerät das andere Netz ohne Probleme, ist Dein Handy auch nicht mit einem SIM-Lock versehen und es sollte keine Probleme bei den US Prepaid Karten geben. Die zweite wichtige Voraussetzung ist die sogenannte Quadband-Fähigkeit. Das bedeutet, Dein Smartphone muss fähig sein, auf anderen Frequenzen als in Deutschland üblich zu senden und empfangen. Dies lässt sich sehr leicht herausfinden, indem man in die Anleitung seines Smartphones schaut. Solltest Du Dir aber nicht sicher sein, ob Dein Handy tatsächlich kompatibel mit den US SIM-Karten ist, kannst Du auch bei den Händlern direkt nachfragen, die sehr häufig komplette Listen der kompatiblen Modelle haben.